CBD (Cannabidiol) kaufen

    In unserem Überblicksartikel über CBD hast du bereits gesehen, welche Möglichkeiten sich mit der Verwendung von Cannabidiol bieten.

    Um dir auch beim Kauf von Cannabidiol Produkten behilflich zu sein, haben wir hier einen Überblick über die wichtigen Punkte beim Cannabidiol Kauf zusammengestellt.



    Bestes CBD kaufen

    Wenn du Produkte auf Basis von CBD (Cannabidiol) kaufen möchtest, dann findest du das üblicherweise in Form von Kapseln oder als Öl.

    Damit du auch das richtige Produkt findest, gibt es auf dieser Seite ein paar wichtige Hinweise zum Kauf von CBD Produkten und worauf du achten solltest.

    CBD Qualität

    CBD (Cannabidiol) hoher Qualität kaufen

    Achte besonders auf die Qualität wenn du ein Produkt kaufen willst!

    Das klingt zwar ziemlich logisch, allerdings stellt sich natürlich die Frage, wie man die Qualität beurteilen kann.

    Hier die wichtigsten Punkte, welche du beachten musst:

    • CBD Konzentration
    • THC Gehalt
    • Herstellungsverfahren

    Sehen wir uns die einzelnen Punkte im Detail an:


    CBD Konzentration

    Es gibt CBD Öle und Kapseln mit unterschiedlicher Konzentration zu kaufen.

    Bei den CBD-Ölen findest du normalerweise Konzentrationen von 5%, 10%, 15% und 20%. Die CBD Kapseln sind meistens höher dosiert und hier findest du auch Konzentrationen von 50%.

    Hier ist es wichtig für dich, dass nicht die Konzentration an sich wichtig ist, sondern die Menge an CBD. Das klingt vielleicht logisch, ist aber durch die Angabe der Konzentration in Prozent etwas schwierig festzustellen.

    Am besten siehst du also nach wieviel Milligramm (mg) eine Kapsel oder ein Tropfen Öl enthält. Bei den Ölen ist oft auch eine Pipette dabei, um dir die Dosierung zu erleichtern.

    Die optimale CBD Konzentration hängt von deinem Anwendungsfall und deiner Person ab!

    THC Gehalt

    Der Wirkstoff THC ist ein psychoaktiver Wirkstoff der Hanfpflanze und diesen wollen wir nicht im Produkt. Achte also darauf, dass der THC Gehalt so minimal wie möglich ist. Der THC Gehalt sollte auf alle Fälle unter 0,2% liegen.

    Sollte der THC Gehalt nicht angegeben sein, dann Finger weg von dem Produkt!

    Es gibt auch CBD Produkte am Markt, welche nahezu 0,0% THC beinhalten!

    Herstellungsverfahren

    Für die Herstellung von CBD-Produkten werden in erster Linie die Hanfblüten und die Blätter des weiblichen Nutzhanfs verwendet.

    Praktisch alle verfügbaren Produkte nutzen dazu Hanf, welcher den EU-rechtlichen Normen entspricht. Dadurch wird sichergestellt, dass die Produkte einen möglichst geringen THC-Anteil und einen hohen CBD-Gehalt haben.

    Das CBD (Cannabidiol) wird dabei durch das besonders schonende und effiziente CO2-Extraktionsverfahren gewonnen. Durch dieses Verfahren wird sichergestellt, dass auch die anderen Wirkstoffe der Hanfpflanze erhalten bleiben.

    Damit findet man im fertigen Produkte naben CBD auch noch andere Phytocannabinoide, dazu gehören zum Beispiel CBN (Cannabinol), CBC (Cannabichromen) sowie Flavonoide und Terpene.

    CBD Testsieger

    So wie überall, gibt es natürlich auch hier viele Webseiten mit Testberichten von CBD Produkten und den jeweiligen Testsiegern in den unterschiedlichsten Kategorien.

    Sei es nun "Bestes CBD Öl Testsieger 2019" oder "Beste CBD Kapseln Testsieger 2020" - das ist für dich konkret kaum wichtig.

    Der wichtige Punkte beim Kauf von Cannabidiol Produkten für dich ist immer deine spezielle Verwendung. Und ausgehend davon, suchst du dir das richtige Produkte mit den optimalen Qualitätskriterien aus.

    Also bevor du dich einfach nur auf den nächsten Testsieger verlässt, überlege dir genau was du wirklich brauchst und dann sieh dir die einzelnen Qualitätsmerkmale der Produkte selbst an.

    Da die Wirkung auch von Person zu Person unterschiedlich sein kann, solltest du bei Bedarf auch unterschiedliche Produkte ausprobieren, um das passende für dich zu finden.

    Wo kann man CBD kaufen?

    CBD (Cannabidiol) kaufen

    Wenn du CBD kaufen möchtest, stehen dir generell folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

    • Apotheke
    • Geschäft, Laden, Shop
    • Online Shops

    Da es derzeit noch einige ungeklärte rechtliche Punkte beim Verkauf gibt, ist der Kauf in Apotheken und Geschäften vor Ort eher die Ausnahme. Du kannst aber natürlich trotzdem dort nachfragen, ob sie deine gewünschten Produkte vorrätig haben oder bestellen können.

    CBD in der Apotheke kaufen

    Der naheliegende Weg wäre natürlich der Weg in die Apotheke. Dort sollte man sich mit Medikamenten, Arzneien und allem was der Heilung hilft auskennen.

    An sich ist das auch eine gute Idee und der Kauf in der Apotheke hat natürlich den Vorteil, dass man es lokal einkauft und damit alle rechtlichen und medizinischen Bedenken eigentlich erledigt sein sollten.

    Allerdings gibt es CBD Produkte noch nicht in besonders vielen Apotheken und leider ist auch der Kenntnisstand in Apotheken nicht immer auf dem aktuellen Stand.

    Daher kannst du natürlich mal in die nächste Apotheke gehen und nachfragen, aber sobald du das Gefühl hast, dass man hier nicht wirklich Ahnung hat, lass es lieber bleiben.

    CBD ist übrigens auch nicht verschreibungspflichtig und könnte daher auch problemlos außerhalb von Apotheken angeboten werden. Aufgrund des rechtlich aber teilweise unklaren und komplizierten Status, sparen sich das viele Händler.

    CBD im Shop

    Man findet inzwischen auch immer mehr spezialisierte Geschäfte, welche CBD Produkte verkaufen.

    Da die rechtliche Situation in Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht einheitlich ist und generell noch einiges im Unklaren ist, gibt es hier jedoch auch immer wieder Veränderungen.

    Um einen Laden mit CBD Produkten zu finden, kannst du nach folgenden Geschäften suchen: Naturladen, Cannabisladen, Bioladen, Vitalladen, Geschäfte für Supplements.

    Auch im Laden vor Ort gilt aber, dass du alle Informationen zum Produkte genau anschaust und auch abklärst woher die Produkte kommen und wie sie hergestellt werden.

    CBD online kaufen

    Die meistens schnellste und einfachste Lösung ist der Online-Kauf.

    Inzwischen gibt es viele Online-Shops, welche CBD Produkte vertreiben und wenn du CBD nicht findest, dann ist die Bestellung über das Internet eine sehr einfache Alternative.

    Natürlich solltest du nur kaufen, wenn auch alle Produktinformationen klar aufgezeigt werden und du dich gut beraten fühlst.

    Achte speziell beim Kauf im Internet auch darauf, woher die Produkte stammen und ob auch alle europäischen Qualitätsstandards erfüllt werden.


    FAQ: Fragen und Antworten CBD

    Eine kurze Zusammenfassung der typischen Fragen rund um CBD (Cannabidiol).

    Was bedeutet CBD?

    CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol und ist ein Pflanzenbestandteil der Hanfpflanze. Es gehört zu den Phytocannabinoiden und ist nicht psychoaktiv.

    Was ist CBD und THC?

    Beide sind Wirkstoffe der Hanfpflanze. Während CBDs (Cannabidiole ) jedoch nicht psychoaktiv sind, haben die THCs (Tetrahydrocannabinole) eine psychoaktive Wirkung.

    Ist CBD Hanf?

    Nein, CBD ist nicht Hanf, sondern nur einer von hunderten Wirkstoffen im Hanf.

    Kann man CBD anbauen?

    CBD selbst kann man nicht anbauen, aber Hanf kann man natürlich als Pflanze anbauen. Hier sollte man jedoch darauf achten, dass man nur Nutzhanf mit sehr wenig THC Gehalt anbaut, da es sonst rechtliche Probleme gibt.

    An sich ja. Da CBD nicht psychoaktiv ist, ist es an sich legal. Allerdings solltest du unbedingt darauf achten in welcher Form und mit welchen anderen Inhaltsstoffen. Generell muss man hier leider sagen, dass sich die Rechtssprechung noch stark im Fluss befindet.

    Macht CBD abhängig?

    Nein, es gibt keine Hinweise darauf, dass CBD psychische oder physische Abhängigkeit verursacht.

    Ist CBD nachweisbar?

    Ja, an sich ist CBD nachweisbar. Allerdings wird bei einem üblichen Urintest, z.B. bei einer Verkehrskontrolle, nicht auf CBD getestet.

    Allerdings sollte dir bewusst sein, dass es in CBD Produkten auch zusätzliche Wirkstoffe geben kann, insbesondere THC, und das wird sehr wohl überprüft. Also unbedingt darauf achten, dass dein CBD Produkt kein THC enthält.

    Wie wirkt CBD und Alkohol?

    So weit sich das derzeit aufgrund der kaum verfügbaren Studien sagen lässt, kommt es zu keinen weiteren Einschränkungen bei der Einnahme von CBD im Zusammenhang mit Alkohol.

    Allerdings sollte dir natürlich bewusst sein, dass Alkohol an sich bereits entsprechende Beeinträchtigungen mit sich bringt und Cannabidiol als beruhigender Wirkstoff diesen Effekt unter Umständen verstärken kann.

    Im Zusammenhang mit Alkoholismus und den auftretenden Entwöhnungserscheinungen kann CBD als zusätzliche Maßnahme zur Reduzierung der Symptome eingesetzt werden.

    Wie vertragen sich CBD und Pille?

    Wie sieht es im Bereich der Empfägnisverhütung mit der Pille und gleichzeitiger Einnahme von CBD aus?

    Wie meistens im Bereich CBD gibt es auch hier wenige aussagekräftige Studien. Allerdings gibt es Hinweise darauf, dass die Wirkung bei der Einnahme von Verhütungsmitteln basierend auf Östrogen durch CBD abgeschwächt werden könnten.

    Neben der Empfehlung während der Einnahme der Pille auf Alkohol, Zigaretten und Johanniskraut zu verzichten, sollte man also auch bei CBD vorsichtig sein.

    Im Zweifelsfall gibt auch hier, dass du dich auf alle Fälle mit deinem Frauenarzt in Verbindungen setzen solltest, um das für deinen konkreten Fall abzuklären.

    CBD in der Schwangerschaft?

    Unbedingt mit dem Arzt Rücksprache halten, und abklären ob eine Einnahme während der Schwangerschaft möglich ist.

    Da es durch CBD zur Beeinflussung spezieller Proteine kommt, kann die normale Funktion der Plazenta ungünstig beeinflusst werden.

    Allerdings sollte dir bewusst sein, dass es in CBD Produkten auch zusätzliche Wirkstoffe geben kann, insbesondere THC, und das wird sehr wohl überprüft. Also unbedingt darauf achten, dass dein CBD Produkt kein THC enthält.

    Kann man CBD rauchen?

    Ja und Nein. Also ja, es gibt Zigaretten in denen herkömmlicher Tabak mit Cannabidiol aus Hanfpflanzen vermischt ist. Allerdings, und hier kommt das nein, musst du sehr genau darauf achten, ob das für dich auch legal ist, da hier oft auch THC vorhanden ist.

    Also abhängig von der Gesetzeslage kann es damit zu rechtlichen Problemen kommen. Übrigens sind hier die Gesetze bzw. deren Auslegung in der Schweiz anders als in Deutschland oder Österreich. Also Vorsicht!

    Übrigens ist es auch eine schlechte Idee einfach CBD Öl auf eine Standardzigarette zu träufeln und das zu rauchen. Da CBD Öl hitzeempfindlich ist, raucht es zwar aber alle Inhaltsstoffe sind weg.

    Was ist CBD Gras?

    Bei CBD Gras handelt es sich um die getrockneten Blüten des Nutzhanfs. Da Nutzhanf einen sehr minimalen THC Anteil hat, ist es nicht psychoaktiv.

    Aber vorsicht, mit CBD Gras bewegst du dich momentan in einer rechtlichen Grauzone und du solltest vorher auf alle Fälle abklären ob es aktuell in deinem Land erlaubt ist!

    Wie ist die Wirkung von CBD?

    Erstmal muss dir klar sein, dass CBD nicht psychoaktiv wirkt. Das bedeutet, dass du keine konkrete Wirkung spüren wirst - es ist also in keinem Fall berauschend. Von CBD wird man nicht high, auch wenn es aus der Hanfpflanze kommt.

    Die Wirkung von CBD ist viel subtiler und wirkt eher beruhigend, entkrampfend, entzündungshemmend und angstlösend.

    Im Körper wirkt CBD über spezielle Rezeptoren, welche auf Cannabinoide ansprechen. Hier kommt das sogenannte Endocannabinoid-System zum Tragen.

    Gegen was hilft CBD?

    CBD wirkt an verschiedenen Stellen in deinem Körper. Generell wirkt CBD entzündungshemmend, schmerzstillend, beruhigend und angstlösend.

    Aus diesen Gründen kann CBD für die Reduzierung bzw. Hemmung von Schmerzen eingesetzt werden, aber auch bei Angst- oder Schlafstörungen, aber auch bei Burn-Out Syndromen.

    Verwendung von CBD zum Schlafen?

    Generell wirkt CBD beruhigend und entspannt den Körper. Durch die Verwendung von CBD ergibt sich eine muskelentspannende Wirkung und kann so das Einschlafen fördern.

    Üblicherweise wird das CBD dazu vor dem Schlafengehen unter die Zunge getropft und die Wirkung beginnt dann etwa nach 15-30 Minuten.

    Die Wirkung selbst ist nicht so stark wie man das von Schlaftabletten vielleicht erwarten würde, sondern es ist eher eine natürliche Ruhe und Müdigkeit, welche sich langsam einstellt.

    Wenn man sich überlegt, dass viele Menschen von Schlafmitteln abhängig sind, stellt CBD eine sehr interessante Alternative dar, welche man auf alle Fälle probieren kann.

    Verwendung von CBD zum Abnehmen?

    Zuerst muss dir klar sein, dass es zum Abnehmen keine einfache und schnelle Lösung gibt.

    Um langfristig und dauerhaft dein Wunschgewicht zu haben und dabei auch gesund zu leben, muss du auch abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährungsgewohnheiten entwickeln.

    Unterstützend kann CBD allerdings sehr hilfreich sein, da es eine gewisse Hemmung des Appitits bewirken kann und durch die beruhigende Wirkung auch ganz allgemein auf deine Stimmung positiv einwirkt.

    Zusätzlich reduziert CBD laut einigen Studien auch das Risiko an Bluthochdruck oder Diabetes zu erkranken und hat auch damit einen sehr positiven Beitrag für deine allgemeine Gesundheit.

    Gibt es CBD auf Rezept?

    CBD ist nicht verschreibungspflichtig und kann somit auch ohne Rezept und ohne Arzt bezogen werden.

    Die Verschreibung von CBD per Rezept und die anschließende Kostenübernahme von der Krankenkasse kann jedoch in besonderen Fällen möglich sein.

    Ärzte haben die Möglichkeit Rezepte für Cannabisprodukte zu erstellen und damit besteht auch die Möglichkeit der Übernahme der Kosten von der Krankenkasse.

    Um das für deinen speziellen Fall zu erklären, am besten Rücksprache mit dem Arzt halten und dann bei deiner Krankenversicherung anfragen.

    Welche CBD Produkte gibt es?

    CBD wird heute in unterschiedlichen Varianten angeboten.

    Die bekannteste Form von CBD ist wahrscheinlich das CBD-Öl. Hier wird das reine CBD mit einem Trägeröl gemischt. Als Trägeröl kommt sehr oft Olivenöl oder Hanfsamenöl zum Einsatz.

    Je nach Mischungsverhältnis gibt es hier Öle mit einem CBD Gehalt von 5% bis hin zu 50%.

    Daneben gibt es CBD allerdings auch in Form von Kapseln, Cremes, Tropfen oder auch in Tabakmischungen.

    Was ist ein CBD Vollspektrum Öl?

    Bei der Herstellung von CBD Ölen wird das reine CBD, also 100% kristallines CBD, mit einem Trägeröl vermischt. Damit hat man nur zwei Komponenten im Öl, CBD und das Trägeröl.

    Bei einem sogenannten CBD Vollspektrum Öl wird jedoch nicht kristallines CBD verwendet, sondern ein flüssiger Extrakt aus der Hanfpflanze.

    Durch diese unterschiedliche Art der Herstellung findet sich im Vollspektrum Öl nicht nur CBD, sondern auch noch weitere Inhaltsstoffe der Hanfpflanze.

    Zusätzlich zu CBD finden sich in CBD Vollspektrum Ölen oft auch noch die folgenden Wirkstoffe:

    • Cannabichromen (CBC)
    • Cannabinol (CBN)
    • Cannabigerol (CBG)
    • Terpene (Pinen, Myrcen, Limonen, ...)

    Welche CBD Qualität gibt es?

    Bei der Qualität von CBD Produkten geht es nicht nur um die Menge von CBD im Produkt.

    Du solltest unbedingt auch genauer nachsehen woher die verwendeten Hanfpflanzen stammen.

    Dann sollte sichergestellt sein, dass sowohl die Qualität der Hanfpflanzen regelmäßig überprüft wird, als auch das Endprodukte.

    Zusätzlich ist es auch noch wichtig, welche zusätzlichen Stoffe sich im CBD Produkt verbergen. Also du solltest unbedingt wissen ob bzw. wie hoch der THC-Gehalt ist und welche anderen Zusatzstoffe verwendet wurden.

    Wo kann man CBD kaufen?

    Inzwischen gibt es einige Möglichkeiten CBD auch vor Ort in Apotheken oder Shops zu kaufen.

    Die mit Abstand grössten Auswahlmöglichkeiten an Produkten hast du jedoch in Online-Shops im Internet. Hier musst du aber unbedingt darauf achten, dass du bei einem seriösen Anbieter einkaufst.

    Wo finde ich einen CBD Shop?

    Wenn du CBD Produkte vor Ort kaufen möchtest, dann suche nach folgenden Geschäften in deiner Umgebung: Naturladen, Cannabisladen, Bioladen, Vitalladen, Geschäfte für Supplements.

    Am besten schaust du dort einfach mal vorbei und fragst nach, ob sie etwas für dich im Angebot haben.

    Was sind CBD Tropfen?

    Bei CBD Tropfen handelt es sich um ein CBD Öl, welches zur einfacheren Einnahme als Tropfen verkauft werden. Das hat für dich den Vorteil, dass auch die Dosierung einfacher ist.

    Was sind CBD Kapseln?

    Auch bei CBD Kapseln handelt es sich fast immer um ein CBD Öl, welches in Kapselform verkauft wird. Damit hat man einerseits ein geschmacksneutrales Produkt und andererseits ist auch die Dosierung sehr einfach, da man exakt weiß, wie viel Cannabidiol in jeder CBD-Kapsel enthalten ist.





    Kommentar

    Vorschläge, Anregungen, Erfahrungsbericht? Einfach hier einen Kommentar abgeben.





    Wo kann man CBD kaufen?

    Wir möchten in Zukunft hier gerne einen Überblick über Geschäfte und Shops anbieten, welche CBD Produkte anbieten.

    Deutschland, Österreich, Schweiz


    Wichtige Hinweise zu CBD (Cannabidiol) kaufen

    Wichtige Hinweise

    Hier geht es um deine Gesundheit. Daher beachte bitte unbedingt die folgenden Punkte:

    • Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine gesunde und ausgewogene Ernährung.
    • CBD ist kein Arzneimittel und wir machen hier auch keine medizinische Beratung.
    • Bei medizinischen Anwendungen oder im Zweifelsfall mit einem Arzt oder Therapeut in Verbindung setzen.
    • Alle Texte hier sind nur zu Informationszwecken und stellen keine Empfehlung oder Beratung dar.






    Allgemeiner Hinweis: Alle auf diesen Webseiten erwähnten Methoden und Anwendungsgebiete dienen ausschließlich der Information und sind keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Therapie und auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Untersuchungen oder Behandlungen. Wir führen keine Diagnosen durch und versprechen keine Heilung einer Krankheit oder einer Verletzung. Im Zweifelsfall setzen Sie sich bitte mit einem Arzt oder Therapeut in Verbindung.